VISIONINNENLEBENLEISTUNGENKUNDENINFO

Das Ernst Deutsch Theater in Hamburg ist Deutschlands größtes Privattheater. Es wurde 1951 von Friedrich Schütter und Wolfgang Borchert als »Das Junge Theater« gegründet und 1973 zu Ehren von Ernst Deutsch, in »Ernst Deutsch Theater« umbenannt. Der große deutsche Schauspieler jüdischer Herkunft musste 1933 aus Deutschland emigrieren. Nach seiner Rückkehr aus den USA beeinflusste er das deutsche Nachkriegstheater durch seine Persönlichkeit und herausragende Schauspielkunst entscheidend.

Am traditionsreichen Standort des UFA-Palastes entwickelte sich eine leistungsfähige Bühne. Der 2002 komplett modernisierte Theatersaal verfügt über 744 Plätze. Darüber hinaus gibt es im Foyer eine Studiobühne für literarisch-musikalische Programme. 2008 konnte eine zusätzliche Spielstätte für die Jugendsparte, die plattform-Bühne, eröffnet werden. An den drei Spielorten erleben in der Saison über 200.000 Besucher 400 Vorstellungen.

Out of Office im Museum der Arbeit

Wenn Künstliche Intelligenz für uns arbeitet mehr

Greatest Hits Festival für zeitgenössische Musik

Auf Kampnagel und in der Elbphilharmonie mehr

Festival

Das Programm des Int. Sommerfestivals auf Kampnagel 2016 mehr

Schöner wohnen in Altona?

Bis zum 24.06.2019 im Altonaer Museum mehr

Philippe Vandenberg. Kamikaze

Bis Ende Februar 2019 in der Hamburger Kunsthalle mehr

Anton Corbijn - the Living and the Dead

Bis Januar im Bucerius Kunst Forum mehr

Mo&Friese KinderKurzFilmFestival

Das Festival feiert 20. Geburtstag mehr

Kontakt

Hamburg:
T 040 38 03 76 30

Berlin:
T 030 49 80 48 30

info@cultpromotion.com

Anfahrt