VISIONINNENLEBENLEISTUNGENKUNDENINFO

Mit einem weitläufigen Blick auf Teufelsbrück und die Elbe thront seit 1834 das Jenisch Haus im gleichnamigen Park. Ursprünglich im Auftrag der Hamburger Kaufmanns Senator Martin Johann Jenisch dem Jüngeren erbaut, diente der klassizistische Kubus als Landsitz des Senators und seiner Familie. Heute präsentiert die Außenstelle des Altonaer Museums Kunst und Kultur an der Elbe und liegt nur wenige Schritte vom Ernst-Barlach-Haus entfernt.

Im Erdgeschoss des Jenisch Hauses wird dem Besucher durch prunkvolle Säle sowie Mobiliar, Skulpturen und Gemälden aus Empire und Biedermeier die hanseatische Wohnkultur vermittelt. In den oberen Etagen präsentieren wechselnde Ausstellungen interessante Themen der Kultur- und Kunstgeschichte insbesondere des 19. Jahrhunderts.

Out of Office im Museum der Arbeit

Wenn Künstliche Intelligenz für uns arbeitet mehr

Greatest Hits Festival für zeitgenössische Musik

Auf Kampnagel und in der Elbphilharmonie mehr

Festival

Das Programm des Int. Sommerfestivals auf Kampnagel 2016 mehr

Schöner wohnen in Altona?

Bis zum 24.06.2019 im Altonaer Museum mehr

Philippe Vandenberg. Kamikaze

Bis Ende Februar 2019 in der Hamburger Kunsthalle mehr

Anton Corbijn - the Living and the Dead

Bis Januar im Bucerius Kunst Forum mehr

Mo&Friese KinderKurzFilmFestival

Das Festival feiert 20. Geburtstag mehr

Kontakt

Hamburg:
T 040 38 03 76 30

Berlin:
T 030 49 80 48 30

info@cultpromotion.com

Anfahrt