VISIONINNENLEBENLEISTUNGENKUNDENINFO

Der 2005 gegründete Kampf der Künste vereint eine Reihe von Veranstaltungen, bei der Nachwuchs-Künstler und Profis in vier Disziplinen im so genannten Slam gegeneinander antreten. So unterschiedlich wie die Disziplinen, bestehend aus Poetry-Slam, Singer-/Songwriter-, Kurzfilmer-Slam oder einer Kombination aus diesen sind dabei auch die antretenden Künstler, da sich jeder unabhängig von seinen Vorkenntnissen anmelden kann. Das Besondere am Kampf der Künste ist, dass zu Beginn des Abends die Jury willkürlich aus dem Publikum gepickt wird. Diese kann dann, ganz nach eigenem Empfinden, für jede Darbietung Punkte von 0-10 vergeben. Der Gewinner eines jeden Abends qualifiziert sich für das große Saisonfinale.
Alle Veranstaltungen vereint ihre Vielseitigkeit und die Garantie, dass der Zuschauer nie weiß, was ihn erwartet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Out of Office im Museum der Arbeit

Wenn Künstliche Intelligenz für uns arbeitet mehr

Greatest Hits Festival für zeitgenössische Musik

Auf Kampnagel und in der Elbphilharmonie mehr

Festival

Das Programm des Int. Sommerfestivals auf Kampnagel 2016 mehr

Schöner wohnen in Altona?

Bis zum 24.06.2019 im Altonaer Museum mehr

Philippe Vandenberg. Kamikaze

Bis Ende Februar 2019 in der Hamburger Kunsthalle mehr

Anton Corbijn - the Living and the Dead

Bis Januar im Bucerius Kunst Forum mehr

Mo&Friese KinderKurzFilmFestival

Das Festival feiert 20. Geburtstag mehr

Kontakt

Hamburg:
T 040 38 03 76 30

Berlin:
T 030 49 80 48 30

info@cultpromotion.com

Anfahrt