VISIONINNENLEBENLEISTUNGENKUNDENINFO

FILM + VIDEO

ab 1. März bis 11. August 2013 
Scheitern –  laut des amerikanischen Soziologen Richard Sennett ist es das große Tabu der Moderne. In unserer Zeit, geprägt von Karriere, Leistung und Gewinnmaximierung, ist kein Platz für Niederlagen und Misserfolge. Sie stellen lediglich einen Zeitverlust da. 
Dass Verlust auch Muse sein kann und neue Chancen und Perspektiven eröffnet, wird dort bewiesen, wo Scheitern ein wichtiger Bestandteil des Schaffensprozesses ist: in der Kunst. Frei nach Samuel Becketts Credo Wieder versuchen / Wieder scheitern / Besser scheitern wirft die Kunsthalle in dieser Ausstellung einen spielerischen, lustvollen manchmal auch trauernden und ernsten Blick auf die vielschichtigen Aspekte des Scheiterns. 
Mehr Informationen zur Ausstellung finden Sie hier.

Neben der Platzierung des Monatsprogramms der Hamburger Kunsthalle im agentureigenen Displaysystem übernimmt Cult Promotion für die Ausstellung Besser scheitern die Verteilung der Postkarten.

Out of Office im Museum der Arbeit

Wenn Künstliche Intelligenz für uns arbeitet mehr

Greatest Hits Festival für zeitgenössische Musik

Auf Kampnagel und in der Elbphilharmonie mehr

Festival

Das Programm des Int. Sommerfestivals auf Kampnagel 2016 mehr

Schöner wohnen in Altona?

Bis zum 24.06.2019 im Altonaer Museum mehr

Philippe Vandenberg. Kamikaze

Bis Ende Februar 2019 in der Hamburger Kunsthalle mehr

Anton Corbijn - the Living and the Dead

Bis Januar im Bucerius Kunst Forum mehr

Mo&Friese KinderKurzFilmFestival

Das Festival feiert 20. Geburtstag mehr

Kontakt

Hamburg:
T 040 38 03 76 30

Berlin:
T 030 49 80 48 30

info@cultpromotion.com

Anfahrt